Alexander Zinn
Zurück zur Übersicht Journalismus

Freier Mitarbeiter, Jüdische Allgemeine

Seit November 1995 ist Alexander Zinn als freier Mitarbeiter für die Allgemeine Jüdische Wochenzeitung (später: Jüdische Allgemeine) tätig.
Tätigkeitsfelder: Portraits jüdischer Persönlichkeiten, Berichterstattung über das Gemeindeleben in Berlin und Brandenburg und über Forschungsergebnisse zu jüdischer Kultur und Geschichte in Deutschland (Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam).

Beendigung der Tätigkeit Ende 1998 wg. Wechsel zur Tageszeitung 15 Uhr Aktuell.
Zur Website der Jüdischen Allgemeinen
Arbeitsproben:
Hört zu, wir leben in Deutschland Jüdische Allgemeine, 27.11.1997
Und sei es auf einem jüdischen Friedhof Jüdische Allgemeine, 16.3.1997