Alexander Zinn
Zurück zur Übersicht Public Relations

Pressesprecher, Schwulenverband (SVD)

Seit April 1996 ist Alexander Zinn als (freiberuflicher) Pressesprecher des Schwulenverbandes in Deutschland (SVD), Landesverband Berlin-Brandenburg tätig. Aufgabe ist es, den Interessenverband in Berlin und Brandenburg öffentlich zu positionieren. Tätigkeitsfelder: Aufbau eines Presseverteilers, Verfassen von Pressemitteilungen, Durchführung von Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen, Organisation der verbandsinternen Kommunikation. Weitere Aufgabe ist die Lobbyarbeit: Verfassen von Briefen an Politiker, Durchführung von Lobbygesprächen sowie Konzeption und Organisation von medienrelevanten politischen Events.

Dazu gehören u.a.:
- Jährliche Flaggung diverser Rathäuser mit Regenbogenfahnen (seit Juni 1996)
- Lobbyarbeit für die Ehrung diverser Vorkämpfer der Schwulenbewegung
- Symbolische Benennung des "Magnus-Hirschfeld-Platzes" (Mai 1997)
- Organisation der SVD-Präsenz beim Christopher Street Day (Juni 1997 und 1998)

Beendigung der Tätigkeit im Januar 1999 wg. Wechsel zur Tageszeitung 15 Uhr Aktuell.

Logo Schwulenverband SVD